HES Standorte und unser Netzwerk in Deutschland

Mit rund 8.000 Beschäftigten in unserer Zentrale, drei Logistikzentren und an über 100 Standorten im leistungsstarken, internationalen Partnernetzwerk beliefern wir jährlich mehr als sechs Millionen Privathaushalte in Deutschland und im benachbarten Ausland mit Möbeln, Elektrogroßgeräten und anderen schweren Waren. Flächendeckend bringen wir so eine zuverlässige, schnelle und kundenorientierte Leistung.

Headquarters in Löhne – 100 % klimaneutral

Unsere Unternehmenszentrale hat ihren Sitz im westfälischen Löhne. Etwa 230 Mitarbeiter*innen steuern von hier aus unsere logistischen Prozesse in Deutschland und den Nachbarländern. Beim Bau des modernen Verwaltungsgebäudes wurde viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: So werden Heizung und Kühlung über Geothermie betrieben, beleuchtet wird konsequent in LED-Technik und bei allen verwendeten Materialien wurde auf nachhaltige Erzeugung und Recyclingfähigkeit nach Vorgaben der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) geachtet.

Flächendeckendes Depotnetzwerk

Ausschlaggebend für unser flächendeckend hohes Leistungs- und Qualitätsniveau auch auf der letzten Meile sind langfristige Partnerschaften mit unseren rund 50 deutschen Depotpartnern. Weitere Qualitätsmerkmale sind qualifiziertes und regelmäßig geschultes Personal und eine sehr geringe Fluktuation. Geführt werden die Depots von selbstständigen Unternehmer*innen, die langjährige Erfahrungen aus der Möbellogistik- oder Umzugsbranche mitbringen.

Zwei große Logistikzentren in Deutschland

Unsere zwei neuen Hauptumschlagsbasen (HUBs) in Deutschland, die wir 2016 und 2020 eröffnet haben, gehören zu den modernsten und größten Logistikzentren in Deutschland. Die Standorte im Nordosten von Nordrhein-Westfalen (Löhne) und im westlichen Bayern (Ansbach bei Nürnberg) sind verkehrsgünstige Knotenpunkte für die Einschleusung in unseren Logistikprozess und die Verteilung auf das flächendeckende Depotnetzwerk.

Unser Logistikzentrum im westfälischen Löhne zählt mit 100.000 m² Hallenfläche zu den größten Logistikzentren in Nordrhein-Westfalen. Täglich beladen wir über 200 LKW mit bis zu 30.000 Möbeln und Großstücken und schicken sie auf die Reise in unsere Depots in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und Österreich. 2016 eröffnet ist die hochmoderne Anlage spezialisiert auf die logistische Abwicklung von Möbeln und Elektrogroßgeräten. 

Das Besondere daran: Es sind in einem Logistikzentrum für Großstücke das Warehousing (betrieben von Hermes Fulfilment) und der Warenumschlag unter einem Dach konzentriert. So beschleunigen wir die innerbetrieblichen Abläufe und können Händlern einen noch besseren Service im Zwei-Mann-Handling bieten. Und auch die Umwelt profitiert: Durch die Zusammenlegung von Lager und Warenumschlag sparen wir jährlich rund 300 Tonnen CO2 ein.

Unser Leistungsspektrum am Standort umfasst zusätzlich das Retourenmanagement: Auf 20.000 m² Fläche werden die von den Kunden zurück geschickten Artikel von den Kolleg*innen der Hermes Fulfilment geprüft, aufbereitet oder repariert und wieder eingelagert.

Um das alles zu bewältigen, beschäftigen wir aktuell etwa 1.000 Mitarbeiter*innen und sind damit einer der größten Arbeitgeber in Löhne.

2020 wurde mit unserem zweiten Logistikzentrum im Gewerbepark Ansbach-West in direkter Nähe zur Autobahn-Anschlussstelle „Herrieden“ (A6) ein weiterer hochmoderner Standort in Betrieb genommen. Auf einer Gesamtfläche von insgesamt 76.000 m² werden, gemeinsam mit der Hermes Fulfilment, in zwei Hallen Waren für unsere Auftraggeber gelagert und umgeschlagen. An diesem Standort beschäftigen wir über 600 Mitarbeitende.

Unsere HUBs in Löhne und Ansbach

Logistikstandort in Mosina bei Posen/Polen

In dem 90.000 m2 großen Logistikzentrum bei Posen im Herzen der polnischen Möbelindustrie werden jährlich bis zu 500.000 m3 Möbel, Betten und Weiße Ware osteuropäischer Möbellieferanten angeliefert, gelagert und umgeschlagen. Die etwa 30 Anlieferungen und Verladungen pro Tag werden gebündelt und direkt an unsere Depots zur Endkundenbelieferung weitergeleitet. Dies bietet wichtige Vorteile: Verringerte Transport- und Retourenkosten, verbesserte Flexibilität und Transparenz beim Warenfluss und eine kürzere Laufzeit zwischen Hersteller und Endkund*innen.

Wir liefern auch außerhalb Deutschlands

Unser Netzwerk geht weit über die deutschen Landesgrenzen hinaus. Mit unserem großen europäischen 2-Mann-Handling-Netzwerk liefern wir in eingespielten Partnerschaften nach Belgien, Frankreich, in die Niederlande, nach Österreich und in die Schweiz. Dabei garantieren wir Ihnen Leistungen auf dem gleichen Qualitätsniveau, wie sie es von dem Hermes Einrichtungs Service in Deutschland gewohnt sind.

Sie haben Fragen?

Einfach kontaktieren